audio

#zweiraumsilke im Studio

Alice und Lea haben im mischpult am Dienstag Basti und Chris von der Erlanger Durchstarterband #zweiraumsilke im Studio begrüßt. Geklärt haben sie zuerst mal, woher dieser komische “#” eigentlich kommt und wie die Band entstanden ist.

Im zweiten Teil des Interviews geht es um Tourerfahrungen der Band und wie man mit 11 Leuten ein Konzert und Studioaufnahmen organisiert. Außerdem bekommt ihr erste Infos zu ihrer brandneuen EP Zielstrebig Planlos, die am Freitagabend im E-Werk mit einer großen Release-Party vorgestellt wird.

Im dritten Teil wollten Lea und Alice wissen, was bei der Release-Party so abgehen wird und stellen die ultimative Frage, mit welchen Künstlern sie mal auf der Bühne stehen wollen.

In Teil vier stehen die Kindheitsträume und Zukunftswünsche von Chris und Basti im Vordergrund.

Zum Abschied haben die Jungs noch darüber geredet, was sie für Vorbereitungen für die Release-Party treffen müssen.

Wenn euch das Interview gefallen hat: In der Clubbühne des E-Werks könnt ihr am Freitag, 19.5. ab 20 Uhr zusammen mit #zweiraumsilke ihr neues Album feiern. Ticketskosten 13, bzw. 10 Euro an der Abendkasse.

Interview: Lea Kiehlmeier und Alice Speck