Campusmedientage 2024

Vom 20.09. bis 22.09.2024 richtet funklust die Campusmedientage 2024 in Erlangen aus.

Die Campusmedientage sind ein jährliches Vernetzungstreffen deutscher bzw. deutschsprachiger Campusmedien, das jedes Jahr von einer anderen studentischen Medieninitiative ausgerichtet wird. Nachdem die CaMeTa 2022 in Jena wiederbelebt und 2023 in Halle ausgerichtet wurden, heißen wir Deutschlands Campusmedien in diesem Jahr bei uns in Erlangen willkommen.

Die Campusmedientage richten sich an studentische medienschaffende und journalistische Initiativen deutschsprachiger Universitäten und Hochschulen, egal ob Radio, TV & Video, Print oder Web. Einladungen versenden wir derzeit gestaffelt; solltet ihr bisher keine Einladung erhalten haben, aber teilnehmen wollen, dann wendet euch gerne an cameta@funklust.de. 

Programm

Wird noch bekanntgegeben.

Im Vordergrund stehen Kennenlernen, Vernetzung und Spaß. Außerdem werden Workshops zu verschiedenen journalistischen Themen angeboten.

Anreise: Freitag 20.09.24 ab 17 Uhr

Abreise: Sonntag 22.09.24 ab 13 Uhr

Teilnehmende Initiativen

Akrützel (Jena)

Campuls (Konstanz)

Campus TV (Bayreuth)

Campusradio Dresden

Campusradio Jena

Campusradio Karlsruhe

Campusradio Kiel

Campusradio Mainz

Campusradio Oldenburg

CampusTV Mainz

CampusTV Marburg

cm3 (Düsseldorf)

couchFM (Berlin)

DER ALBRECHT (Kiel)

hastuzeit (Halle)

Hertz 87.9 (Bielefeld)

hsf Studentenradio (Ilmenau)

Kupferblau (Tübingen)

luhze (Leipzig)

moritz.medien (Greifswald)

Ottfried (Bamberg)

PHILIPP (Marburg)

Philtrat (München)

presstige (Augsburg)

Radio UNiCC (Chemnitz)

ruprecht (Heidelberg)

Schalltwerk (Bayreuth)

Studentenfunk (Regensburg)

Univativ (Lüneburg)

Kooperationspartner & Sponsoren

Stadt Erlangen

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Bayerische Landeszentrale für Neue Medien (BLM)

Initiative Pro Campus-Presse

Kontakt

funklust e.V.

Ulrich-Schalk-Str. 3a

91056 Erlangen

Email: cameta@funklust.de

Instagram: cameta24_erlangen

Ansprechpersonen: Janno Reincke, Lisa-Marie Guja, Sebastian Schroth