Mitgliederversammlung

Liebe Vereinsmitglieder, 

hiermit laden wir euch zur jährlichen Mitgliederversammlung (MV) des funklust e.V. ein.

Die offizielle Einladung habt ihr bereits fristgerecht via E-Mail and die letzte dem Verein bekanntgegebene Adresse bekommen.

Ort und Zeit:

Datum:    21.04.2020
Zeit:    19:00 Uhr – Anmelden und Einwahl ab 18:45
Ort:     Zoom

Bitte wählt euch schon VOR 19 Uhr in Zoom ein. Außerdem sollten sich alle ordentlichen (stimmberechtigten) Mitglieder VOR der Mitgliederversammlung bereits bei VotesUP anmelden (siehe E-Mail). Falls am Abend der MV Probleme auftauchen, könnt Ihr das Orga-Team telefonisch im RFS erreichen: +49 9131 85 70 910

Sofern ihr den Termin nicht wahrnehmen könnt, schickt uns bitte eine formlose Mail mit einer Absage an vorstand@funklust.de. Für etwaige Fragen könnt ihr euch jederzeit an den Vorstand wenden.

Tagesordnung

TOP 1: Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit (siehe Hinweis) und ordnungsgemäßen Einladung, Genehmigung der Tagesordnung
TOP 2: Berichte der Vorstandschaft
TOP 3: Bericht der Kassenprüfer:innen
TOP 4: Entlastung der Vorstandschaft
TOP 5: Neuwahl des Vorstands und der Ressorleiter:innen (siehe Hinweis)
TOP 6: Sonstiges

Änderungsanträge zur Tagesordnung nimmt der Vorstand bis zum 17.04.2021, 18:00 Uhr unter der Adresse vorstand@funklust.de entgegen. 

Nähere Informationen zu TOP 1:

Die Mitgliederversammlung ist ohne Rücksicht auf die Anzahl der anwesenden Mitglieder beschlussfähig, wenn alle Mitglieder des Vereins fristgerecht eingeladen wurden.

Bitte nehmt euch die Zeit oder übertragt eure Stimme auf ein anderes Mitglied, falls ihr verhindert seid!

Nähere Informationen zu TOP 5:

Die Wahl des Vorstandes und des Vereinsausschusses sind in der Satzung vom 30.03.2020 unter §7 und §8 geregelt.

Stimmrechtsübertragung:

Ihr habt die Möglichkeit euer Stimmrecht auf ein anderes Vereinsmitglied zu übertragen. Dies funktioniert nach §9 Abs. 6 der Satzung wie folgt: 

“[…] Jedes Mitglied hat eine Stimme. Das Stimmrecht ist, für jede Mitgliederversammlung gesondert, übertragbar. Die Stimmrechtsübertragung muss vor der Mitgliederversammlung schriftlich dem Vorstand mitgeteilt werden. Ein Mitglied darf nicht mehr als eine fremde Stimme vertreten.” 

Das heißt, dass ihr ein formloses Schreiben verfasst, in welchem steht, wem ihr eure Stimme übertragt und das ganze muss unterschrieben werden. Zur fristgerechten Einreichung genügt zunächst ein Scan des unterschriebenen Dokuments. Das Original muss jedoch in Papierform (Brief) bis zum Beginn der Mitgliederversammlung nachgereicht werden. 

MUSTERBEISPIEL:

Lieber Vorstand,
für die Mitgliederversammlung am 21.04.2021 möchte ich mein Stimmrecht an XXX übertragen. 
Liebe Grüße, XY
[Unterschrift]

Wahl:

Die Wahl findet über https://votesup.eu? statt.

Der Link wird den stimmberechtigten Mitgliedern an die letzte dem Verein bekanntgegebene E-Mail-Adresse geschickt (wie die Einladung auch).

Eine Stimmübertragung ist möglich, aber die vertretende Person kann die Stimmen nicht splitten. Sie kann also beide Stimmen nur für einen Vorschlag abgeben. Das Prozedere wird in der Mitgliederversammlung nochmal erklärt.