Mitgliederversammlung

Liebe Vereinsmitglieder, 

hiermit laden wir euch zur jährlichen Mitgliederversammlung (MV) des funklust e.V. ein.

Die offizielle Einladung habt ihr bereits fristgerecht via E-Mail and die letzte dem Verein bekanntgegebene Adresse bekommen.

Ort und Zeit:

Datum: 06.04.2022
Zeit: 19:00 Uhr (Seid gerne schon um 18:50 Uhr da, damit wir pünktlich anfangen können.)
Ort: Großer Saal im E-Werk (Fuchsenwiese 1, 91054 Erlangen)

Für die Abstimmungen nutzen wir folgenden Votes-Up-Link: https://votesup.eu?fl-mv-2022

Eine Anleitung dazu findet ihr in unserem Votes-Up-How-To-PDF.

Sofern ihr den Termin nicht wahrnehmen könnt, schickt uns bitte eine formlose Mail mit einer Absage an vorstand@funklust.de. Für etwaige Fragen könnt ihr euch jederzeit an den Vorstand wenden.

Bitte bringt einen Mund-Nasen-Schutz mit, damit wir die Hygienestandards einhalten können. Im Saal wird der Mindestabstand zwischen den Vereinsmitgliedern gewährleistet.

Um 21:30 Uhr folgt dann die Afterparty im Spruz.

Tagesordnung

TOP 1: Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit (siehe Hinweis) und ordnungsgemäßen Einladung, Genehmigung der Tagesordnung
TOP 2: Berichte der Vorstandschaft
TOP 3: Bericht der Kassenprüfer:innen, Entlastung der Vorstandschaft
TOP 4: Neuwahl des Vorstands und der Ressortleitungen (siehe Hinweis)
TOP 5: Änderung der Satzung
TOP 6: Sonstiges

Änderungsansträge zur Tagesordnung nimmt der Vorstand bis zum 04.04.2022, 18:00 Uhr unter der Adresse vorstand@funklust.de entgegen.

Nähere Informationen zu TOP 1:

Die Mitgliederversammlung ist ohne Rücksicht auf die Anzahl der anwesenden Mitglieder beschlussfähig, wenn alle Mitglieder des Vereins fristgerecht eingeladen wurden. Bitte nehmt euch – falls notwendig – die Zeit oder übertragt eure Stimme auf ein anderes Mitglied! ABER: Für Beschlüsse zur Änderung der Satzung muss mindestens ein Drittel der ordentlichen Mitglieder anwesend sein. Zu Änderungen der Satzung ist eine Zwei-Drittel-Mehrheit erforderlich – Satzung §9, Abs. 7.

Nähere Informationen zu TOP 4:

Jedes ordentliche Vereinsmitglied kann für ein solches Amt kandidieren.

Nähere Informationen zu TOP 5:

Die Mitgliederversammlung entscheidet über die Vorschläge zur Satzungsänderung nach Diskussion. Die Vorschläge des Vorstandes sind im Anhang “MV 2022-04-06_zu TOP 5_Vorschlag zur Satzungsänderung” aufgelistet. Die Satzungsänderungen betreffen folgenden Teil: §5 Beendigung der Mitgliedschaft. Ihr habt die Datei ebenfalls per Mail bekommen.

DRINGENDER HINWEIS: Bitte lest die Vorschläge zur Satzungsänderung aufmerksam VOR der MV durch.

Stimmrechtsübertragung:

Ihr habt die Möglichkeit euer Stimmrecht auf ein anderes Vereinsmitglied zu übertragen. Dies funktioniert nach §9 Abs. 6 der Satzung wie folgt:

 
“[…] Jedes Mitglied hat eine Stimme. Das Stimmrecht ist, für jede Mitgliederversammlung gesondert, übertragbar. Die Stimmrechtsübertragung muss vor der Mitgliederversammlung schriftlich dem Vorstand mitgeteilt werden. Ein Mitglied darf nicht mehr als eine fremde Stimme vertreten.”

 
Das heißt, dass ihr ein formloses Schreiben verfasst, in welchem steht, wem ihr eure Stimme übertragt und das ganze muss unterschrieben werden. Zur fristgerechten Einreichung genügt zunächst ein Scan des unterschriebenen Dokuments. Das Original muss jedoch in Papierform (Brief an: Richard Wicklein, Spardorfer Straße 31a, 91054 Erlangen) bis zum Beginn der Mitgliederversammlung nachgereicht werden.

Falls ihr euch krank fühlt, in letzter Zeit in einem Risikogebiet (laut RKI-Liste) unterwegs wart, Kontakt mit einem mutmaßlich Infizierten oder einer Person mit Kontakt zu Infizierten Personen hattet, dann bleibt bitte zu Hause und macht von eurem Recht zur Stimmrechtsübertragung Gebrauch.

MUSTERBEISPIEL:

Lieber Vorstand,
für die Mitgliederversammlung am 06.04.2022 möchte ich mein Stimmrecht an XXX übertragen. 
Liebe Grüße, XY
[Unterschrift]

Wahl:

Die Wahl findet über https://votesup.eu/ statt. Bitte bringt dafür ein internetfähiges Mobilgerät zur Mitgliederversammlung mit. Eine Stimmübertragung ist möglich, aber die vertretende Person kann die Stimmen nicht splitten. Sie kann also beide Stimmen nur für einen Vorschlag abgeben. Das Prozedere wird in der Mitgliederversammlung nochmal erklärt. Weitere Informationen folgen per E-Mail und stehen außerdem stets aktualisiert auf dieser Seite zur Verfügung.

Wie die Wahl über Votes-Up funktioniert, könnt ihr in unserem Votes-Up-How-To-PDF nachlesen.