audio

Flüchtlingsband “Miasin Zam”

Die Aufnahme und Integration von Flüchtlingen ist mittlerweile zum Alltag in Deutschland geworden. Auch in Frankens Städten und Gemeinden. Jede Kommune hat ihre Art mit der Krise umzugehen, sie anzunehmen und zu meistern. In Erlangen hat das bis jetzt eigentlich sehr gut geklappt. Es gibt eine Menge Initiativen und viele Ehrenamtliche, die den Asylbewerbern Hilfe anbieten und versuchen eine Plattform zu schaffen, mit der sie die Flüchtlinge aus dem eintönigen und tristen Alltag befreien können.

Einer von ihnen ist Martin Lehnerer. Er ist Lehrer am Hans-Sachs-Gymnasium in Nürnberg und begeisterter Musiker. Er wollte sich engagieren und hat daraufhin einfach eine Band gegründet, die Erlanger Flüchtlingsband “Miasin zam”. Luisa hat sie im Februar beim Soundcheck für einen großen Auftritt in der Heinrich-Lades-Halle getroffen.

Rubrik: Kultur

Autor: Luisa Filip

Erstausstrahlung: 30.06.2016