audio

Die Teddydocs stellen sich vor

Oh nein! Unser Studioteddy hat sich den Fuß gebrochen. Heute aber halb so schlimm, denn wir haben Besuch von  Katharina und Wanjun. Die beiden sind “Obärärzte” im Teddybärenkrankenhaus, das einmal im Jahr im Erlanger Schlossgarten seine Zelte, beziehungsweise Praxisräume aufschlägt. Kinder können mit ihren verletzten Plüschtieren kommen und lernen nebenher auch gleich noch etwas über gesunde Ernährung und dass der Besuch beim Arzt eigentlich gar nicht so schlimm ist.
Was die schwerste Operation war und wie viele Teddydocs jedes Jahr den flauschigen Patienten helfen hört ihr in unserem Studiogespräch.
Autorin: Leonie Maderstein