funklust

funklust gewinnt BLM-Preis “Mach Dein Radio Star 2021”

Die Bayerische Landeszentrale für Neue Medien hat auch in diesem Jahr wieder den Preis “Mach Dein Radio Star 2021” vergeben. In der Kategorie “1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland und Bayern” konnte funklust, das Campusradio der FAU Erlangen-Nürnberg, mit einem Feature überzeugen.

Bild: funklust e.V.

Mit ihrem Feature “Das jüdische Leben in Erlangen” konnten die beiden Radio-Chefredakteur:innen Nina Bundels und Sebastian Schroth die Jury des Wettbewerbs für sich gewinnen. Damit konnte funklust schon das zweite Jahr in Folge einen ersten Platz in diesem Wettbewerb belegen. Die Begründung der Jury von “Mach Dein Radio Star 2021” bezieht sich dabei nicht nur auf die inhaltliche Aufbereitung, sondern auch auf die professionelle Umsetzung des Features: 

“Das Radiofeature „Das jüdische Leben in Erlangen“ des Campusradio funklust überzeugt auf mehreren Ebenen: Es ist technisch professionell produziert. Die stimmungsvolle Atmo und abwechslungsreichen O-Töne, die auf Interviews und Dokumenten basieren, lassen die Zuhörenden tief in die Geschichte eintauchen. Inhaltlich überzeugt die Verbindung zwischen Geschichte und Gegenwart. Durch die Einbeziehung des Songs „Stolpersteine“ von Trettmann zeigen Sebastian Schroth und Nina Bundels Gespür dafür, wo in der aktuellen Popkultur für ihr Feature relevante Themen auftauchen. Lobend zu erwähnen ist auch, dass das Feature an den vielfach vergessenen Mord an Shlomo Levin und Frieda Poeschke in Erlangen 1980 erinnert.”

Mitmachen durften alle Campus-, Schüler- oder Jugendradios, die den Beitrag zwischen September 2020 und Oktober 2021 auf www.machdeinradio.de veröffentlicht haben. Der Preis wird gestiftet vom Jüdischen Museum in München.  Im Frühjahr 2022 werden Nina Bundels und Sebastian Schroth für eine Urkundenübergabe und eine Führung durch das jüdische Museum nach München eingeladen. Der Preis ist mit 500 Euro dotiert. Bereits im vergangenen Jahr punktete das Campusradio der FAU in dem Wettbewerb. Dort belegte funklust Platz eins in der Kategorie für das beste Podcast-Konzept.