web

Album der Woche KW 10: SDP – Die bunte Seite der Macht

SDP sind zurück und bringen ein Album mit ganzen 17 Songs mit! Die bunte Seite der Macht heißt es und klingt gewohnt nach energiegeladener gute Laune Musik, die sich in keine Genreschublade stecken lässt. Auch die Selbstironie ist ihnen offensichtlich geblieben, denn sie starten gleich mit dem Song Leider wieder da.

Aber auch ruhigere, ernstere Klänge sind auf der Platte zu finden, wie zum Beispiel So schön kaputt. Auf die Idee für das Lied kam Vincent auf einer Hochzeit, als während der Feier immer nur die gleich drei Songs liefen und von dem einen perfekten Moment handelten. Wir alle rennen ihm zwar immer hinterher – im Endeffekt bleibt er aber trotzdem unreal. Jeder hat sein „Päckchen“ auf der Reise zu tragen, und das ist auch gut so, dachte er sich und schreib darüber einen Song: So schön kaputt.

Außerdem haben sich Vincent und Dag-Alexis musikalische Unterstützung geholt, unter anderem natürlich von Sido, mit dem sie in Bullen, Schweine endlich Vincents Tierhaarallergie in einem Song verarbeiten können. Aber auch Prinz Pi ist mit an Bord und rappt in Echte Freunde über die Menschen im Leben, die bleiben. Freunde bleiben Vincent und Dag-Alexis sicher, denn seit der siebten Klasse sind die beiden Einzelkinder füreinander wie Brüder. Ganze 20 Jahre machen sie schon zusammen Musik und haben dabei mehr als 300 Songs geschrieben – ich bin mir sicher, dass wir uns da noch auf einige Alben freuen dürfen.

Text: Anna Knake