web

Album der Woche KW 12: Chefboss – Blitze aus Gold

Mit ihrem neuen Album Blitze aus Gold gelingt den beiden Hamburger Mädels Alice Martin und Maike Mohr eine Platte, die zum Mittanzen einlädt. Das ist nicht verwunderlich, denn die beiden Mädels sind leidenschaftliche Tänzerinnen und möchten Musik machen, bei der man nicht nur mitwippt, sondern regelrecht mitgerissen wird. Je nach Auftritt holen sich die beiden daher Verstärkung von ihrer Crew.
Musikalisch bewegt sich das Album irgendwo zwischen Frieda Gold und Neonschwarz, erinnert vom Text her aber auch ganz stark an Marteria („drei Finger an den Kopf und peng peng peng“) und Kraftklub („Und ich schieße in die Luft peng peng peng“). In der Chefboss-Variante heißt es dann: „Halt den Finger in die Luft … wir schießen Blitze aus Gold“. Damit reihen sie sich in die neue deutsche Hip-Hop Szene ein, die auch mal mit elektronischen und poppigen Elementen arbeitet. Gleichzeitig riecht es bei Chefboss nach Freiheit, Aufbruch, Leichtigkeit und dennoch wirkt das Album tough. Die Musik sollte auf jeden Fall laut gehört werden, denn wer hier noch stillsitzen kann, dem kann nicht mehr geholfen werden!
Text: Alice Speck